Digikett

Digikett auf der LabelExpo in Brüssel in der Zeit vom 25. - 28. September in Halle 7 – Stand E51

Vor gut einem Jahr haben wir erstmals die Digi-M-Jet auf der Drupa vorgestellt. Seit dem wurde die digitale Rollendruckmaschine stetig optimiert und in unserer Druckerei auf Herz und Nieren mit Kundenaufträgen getestet. Durch begeisterte Alt- und Neukunden fühlen wir uns mit der Technologie und dem Lösungskonzept als Druckerei bestätigt.

Als Offset Rollendruckerei haben wir eine "Digitale High Speed Inkjet" Lösung entwickelt, die ideal für Akzidenz- und Etikettendrucker ist. Eine Maschine "von Druckern für Druckern".

High-Speed-Inkjet Anlage - Digi-M-Jet

Die Digi-M-Jet, ein digitaler Druckturm, ist ein einzigartiges Lösungskonzept das durch seine Flexibilität schnell und Individuell einsatzfähig ist. Sie lässt sich mit vorhandenen Druck- und Weiterverarbeitungs-Maschinen in wenigen Schritten kombinieren. Dabei wird der All-In-One Druckturm mit Memjet Technologie, mit dem Hubwagen an die gewünschte Position gestellt. Die digitalen Hybridkonfigurationen decken ein vielfältiges Spektrum an Kundenanforderungen ab. Von der Standalone-Lösung mit bis zu 4 Drucktürmen, bis hin zur modular aufgebauten Fertigungstraße die jeder Zeit erweitert und modifiziert werden kann. Bei voller Auflösung von 1600 x 1375 dpi und einer Geschwindigkeit bis hin zu 102 m/min (High Quality Print) ist sie ideal für kleine und mittleren Auflagen. Entwickelt für den Hybriddruck – Offset/Flexo- kombiniert mit Digitaldruck, zeigt Sie ihre Stärken auch bei großen Auflagen. Durch eine innovative Lösung werden vorgedruckte Rollen problemlos personalisiert. Mit einem bedienerfreundlichen Touchscreen lässt Sie sich schnell und einfach für neue Aufträge und Materialien einrichten.

Digikett hat den Stand E 51 in Halle 7 auf der Labelexpo in Brüssel

Logo der LabelExpo in Brüssel

Digi-M-Jet - Die Innovation aus dem Hause Digikett

powered by MemJet

Geben Sie Ihren bewährten Druckmaschinen die Funktionen der Zukunft!

Integrierten Sie die Digi-M-Jet in Ihre bestehende Produktion

Die Lösung für hybriden, digitalen Farbdruck!

Die "Digi-M-Jet" ein digitaler "ALL IN ONE Vollfarb-Druckturm" zum Nachrüsten! Eine mobile, flexible Ergänzung für Druckmaschinen. Diese Einheit schafft Möglichkeiten und spart Kosten, dadurch dass diese in Ihre bestehenden Papier Transportsysteme - mit und ohne seitlichen Führungslochrand - integriert wird und bietet damit die Möglichkeit digitalen Druckes in Höchstgeschwindikeit in CMYK, simplex oder duplex, mit 1600dpi.

Was ist die Memjet-Drucktechnologie?

Seitenbreiter Druckkopf

 

Die MemJet-Technologie unterscheidet sich im Vergleich zu anderen Tintenstrahldrucker-Technologien durch einen statischen Druckkopf. Während bei vielen Tintenstrahldruckern der Druckkopf während eines Druckvorganges auf einer Schiene entlang fährt, besitzen Drucker die auf der Memjet-Technologie basieren einen seitenbreiten Druckkopf der in der Druckereinheit sitzt. Dabei ergibt sich bereits der erste Vorteil gegenüber anderen Systemen das die Wartungskosten geringer sind.

 

Hohe Druckgeschwindigkeiten

Bei einem fest sitzenden Druckkopf ist es möglich eine sehr hohe Druckgeschwindigkeit zu erzielen. Dies war bisher nur mit einem Laserdrucker möglich. Dieser Rekordwert lässt sich durch eine höhere Anzahl an Druckdüsen erreichen. In der Regel finden bis zu 70.000 kleine Düsen auf einem für DIN-A4 ausgelegten Druckkopf Platz. Bei einer solch hohen Anzahl an Druckdüsen erreicht die Größe eines Tintentropfens gerade einmal 1 Piktoliter. (Kleinstes Tropfen-Volumen unter allen Tintendruckern)

Kern der Technik des Memjet Druckverfahrens ist ein ca. 20 cm breiter Tintenstrahldruckkopf, der mit 70.000 Düsen die komplette Druckbreite gleichzeitig bedruckt.

Beim herkömmlichen Tintenstrahldruck (InkJet-Verfahren) fährt ein beweglicher Druckkopf zeilenweise die Breite des Papiers ab. Nach jeder Zeile wird das Druckpapier ein kleines Stück weiter geschoben und die nächste Zeile bedruckt. Im Gegensatz dazu druckt ein Memjet Drucker im so genannten Wasserfallverfahren: Das Papier wird gleichmäßig unter dem Druckkopf durchgeführt, während die Düsen eine Art "Farbwasserfall" erzeugen und auf voller Breite gleichzeitig das Druckbild generieren. Um den entsprechend höheren Steuerungsaufwand bewältigen zu können, mussten spezielle Chips entwickelt werden.

Eine Komplettanlage von Digikett

Die Digi-M-Jet ist ein digitales Druckwerk zum Nachrüsten mit einem MemJet 5-Farbendruckkopf (MJP-1100). Die Digi-M-Jet kann mit bestehenden Rotationsmaschinen und Weiterverarbeitungsmaschinen in Reihe positioniert werden, oder auch alleine als eigenständiges System fahren. Dabei kann die Papierbahn lose mit Remaliner oder stramm gefahren werden. Die variabel positionierbare M-Jet-Anlage kann inline oder im rechten Winkel mit Ihren vorhandenen Maschinen kombiniert werden. Sie können eine Digi-M-Jet auch unabhängig von Ihren Druckmaschinen benutzen, indem Sie die variablen Daten im Stapel-Stapel-Verfahren auf das mit Ramaliner im Stapel gefertigte Papier aufdrucken.

Steigen Sie jetzt mit ein in den digitalen Farbdruck – perfekt in Ihren bestehenden Maschinenpark eingeliedert.

Beginnen Sie mit einer Digi-M-Jet für variable Farbbilder mit einer Breite von bis zu 222mm. Mit einer weiteren Digi-M-Jet Einheit erweitern Sie Ihre Anlage auf Duplex oder auf die doppelte Breite von 444mm.

Normalerweise hat ein Standarddruckkopf 10 Kanäle für insgesamt 5 Druckfarben, wir benutzen alle 10 Kanäle für eine Farbe, und benutzen dann fünf Druckköpfe. Im Druck mit dem speziellen System von Digikett wird jede Pixelreihe auf 10 Düsenreihen aufgeteilt. Falls eine Düse verstopft sein sollte, würde somit nur jedes 10. Pixel ausfallen. Dieses ist mit dem bloßen Auge nicht sichtbar. Dieses System sichert eine hohe Produktivität bei trotzdem hoher Geschwindigkeit!

Schematische Darstellung

Erschwinglich & effizient

Kombinieren Sie unseren revolutionären Memjet-Druckkopf und die Software mit unseren speziellen Tinten und erstellen Sie damit randlose Farbdrucke und Etiketten und sparen Sie damit erheblich Tinte und Energie.

Ihre Lösung für digitalen Farbdruck mit High-Speed-Inkjet

  • Einfache Bedienung und Ihren Mitarbeitern leicht zu erklären.
  • Bewegen Sie den Digi-M-Jet einfach in die passende Position. Passend zu Ihren vorhandenen Maschinen - Inline oder im rechten Winkel.
  • Starten Sie in die Zukunft des digitalen Tintenstrahldruckes mit einer Digi-M-Jet Anlage und erweitern Sie sie später mit beliebig vielen Einheiten, wenn Ihre Kunden breitere Bahnen oder Duplex-Druck wünschen.
  • Profitieren Sie von den kurzen Einrichtezeiten - grade bei Kleinauflagen.
  • Kombinieren Sie Ihre vorhandenen Maschinen mit der volldigitalten Digi-M-Jet und starten Sie in den Hybriddruck
  • Starten Sie mit variablen Texten und Bildern und sparen Sie Tinte.
  • Verwenden Sie die Einheit offline für die Verarbeitung im Stapel-Stapel-Verfahren.

Digi-M-Jet

Digi-M-Jet von vorne

HSI - High Speed Inkjet

HSI in Ihrer Druckmaschine

HSI zum Nachrüsten

HSI als Komplettanlage

Technische Daten der Digi-M-Jet Anlage:
Geschwindigkeit: max. 102 m/ min.
Flexible Bahnbreite: bis max. 520,7mm
Druckbreite: max. 2 x 8,69"
max. Auflösung: 1600 x 1375dpi
Medientypen: Ungestrichene Offset-Papiere und Inkjet optimierte gestrichene Papiere
Verbrauchsmaterialien: Memjet seitenbreite Druckköpfe, 55l Tintentanks CMYK
Digitales Front End: Xitron Work Flow Harlequin RIP und Farbmanagement
Memjet® Aspen Print Engines
5 Farben: CMYK + Spot
Schnelle und einfache Einrichtung mit Xitron-Workflow.
Ethernet als primärer Kommunikationskanal
Borrego Control-PC: Win7 OS, 64-bit, Moby Data Channel-Computer
IOS der Digi-M-Jet Anlage in and outs:
MASTER Betrieb: SLAVE Betrieb:
·Encoder Signal out
·9 PIN
·durch den Bediener einstellbar
·IP out zu Omron
·Encoder Signal in
·9 PIN
·durch den Bediener einstellbar
·IP in von Omron
·Digital in
·Tippen
·Betrieb
·Stop
·Notstop
·Digital out
·Tippen
·Betrieb
·Stop
·Notstop
Registersteuerung Druck:
1.) über Traktoren
2.) über Markenleser
3.) über 0 Pulse der Master Maschine

Digi-M-Jet

Powered by Memjet

Memjet verstärkt Druckmaschinen in einer Vielzahl von Industriesegmenten mit einer Auflösung von 1600 x 1135 dpi bei einer Geschwindigkeit von 102 Meter pro Minute.

Die hohe Auflösung ermöglicht eine Mikroschrift von einer Größe von 2 Punkt oder weniger, wobei die Schrift offen, scharf und gut lesbar bleibt. Was bei dieser Geschwindigkeit einen echten Meilenstein in der Inkjet Drucktechnologie markiert. Memjet schuf eine völlig neue Kategorie des Inkjet-Drucks, als sie ihre revolutionäre Druckkopftechnologie einführte. Die Farbdruckköpfe verwenden Memjets einzigartige "Wasserfall Druckkopf Technologie", welche Millionen von Tintentropfen pro Sekunde auf das Blatt "regnen" lässt.

Digi-M-Jet

Digi-M-Jet von vorne

Digi-M-Jet

Digi-M-Jet

Memjet mit 5 Druckköpfent

Wasserfalltechnik Digi-M-Jet